PBS Technics s.r.o.

Das Unternehmen und seine Geschichte - von Hochwasserschutz bis Lohnfertigung

Die PBS s.r.o. wurde im Herbst 1999 als Tochtergesellschaft der IBS Technics GmbH (früher: Industriebarrieren und Brandschutztechnik GmbH) mit Sitz im bayrischen Thierhaupten (Deutschland) gegründet.

Das Kerngeschäft der PBS s.r.o. sind indsutrielle Absperrsysteme gewesen. Über die Jahre kamen noch der mobile Hochwasserschutz sowie die Produktion der Intralogistik - Lösungen hinzu. In den Jahren 2000 bis 2002 wurden alle Produkte aus den Bereichen Schweißbau, Anlagenbau und Maschinenbau in den gemieteten Hallen in Rotava realisiert. 2003 wurde eine weitere Produktionshalle angebaut. Durch zusätzliche Gebäuderweiterungen betrug die Gesamtfläche der Produktionshallen 2 Jahre später (2005) circa 3000 Quadratmeter.

Seit der Gründung der PBS s.ro. hat sich die gesamte IBS Group  einen Platz unter den Marktführeren geschaffen. Dank der mobilen Hochwasserschutz -  Barrieren sind nicht nur Städte und Gemeinden, sondern auch gewerbliche, öffentliche und private Gebäude vor der zerstörerischen Kraft der Fluten geschützt.

Mit wenig Manpower und Technik, jedoch mit einem hohen Maß an Kreativität, Flexibiliät und Professionalität werden bei der PBS s.r.o. Dammbalken, Absperrschieber, Hochregale u.Ä. kundenspezifisch produziert.